Schuhe online kaufen: Warum? Darum!


Mein heutiger Beitrag soll sich um ein drehen, das wohl viele Frauen heutzutage beschäftigt. Es ist durchaus ernst zu nehmen und sollte von der Männerwelt keinesfalls unterschätzt werden. Nun ja, Spaß beiseite: Es geht um Schuhe!

Viele werden sich dabei wohl fragen: „Och Mensch, schon wieder dieses Thema und damit nun auch der hundertste Tipp, wie man Stiefeletten am besten tragen sollte und welche Schuhe man zu welchen Outfits kombiniert…“. Nein, damit möchte ich euch heute nicht „langweilen“ (wobei ich immer für diese Topics offen bin). Ich will mit diesem Beitrag ein Thema ansprechen, das zwar immer präsent ist, aber durch seine Selbstverständlichkeit oft übersehen wird. Es geht um den Online Kauf von Schuhen. Das hört sich im ersten Moment vielleicht uninteressant an, aber ihr glaubt nicht, wie viele Frauen ihre Schuhe noch im Einzelhandel kaufen. Mag sein, dass man dort vielleicht schneller aus dem Laden rauskommt und dabei sogar ganz hübsche Schuhe dabei hat. Ich kann dazu nur sagen, dass man beim Schuhe online kaufen eindeutig viel mehr Auswahl hat. Dadurch ist die Wahrscheinlichkeit, genau das eine Lieblingspaar zu finden, bei Weitem größer als im Handel. Wie ich zu diesem Thema stehe, kann man vielleicht schon ein wenig herauslesen, aber ich möchte euch mit meinem Beitrag alle Vorteile detailliert aufzeigen. So kann jeder für sich noch einmal herausfinden, ob der nächste Kauf eventuell doch lieber am Laptop erfolgen wird, als bei einem nervenraubenden Ausflug in zwölf (oder mehr) verschiedene Geschäfte.




Die Lieferung
Vor ein paar Jahren waren die Online Shops noch nicht so weit entwickelt und der Einzelhandel hatte wahrlich gewisse Vorzüge. Ein Beispiel dafür ist die Lieferung. Oftmals musste man ein bis zwei Wochen auf seine Lieblingsschuhe warten. Wenn man spontan Schuhe gebraucht hat, war das Internet überhaupt nicht denkbar für den Schuhkauf. Schnell in den nächsten Schuhladen und das Problem hatte sich (vielleicht) erledigt. Heute sind die bekannten Online Shops so schnell, dass man Schuhe teilweise am nächsten oder übernächsten Tag erhält. Die Lieferung ist in vielen Fällen sogar gänzlich kostenlos, manchmal ab einer bestimmten Summe im Einkaufswagen. Wenn man allerdings bedenkt, dass man sich die Fahrkosten zum Laden und viel Aufwand erspart, hat die schnelle Lieferung ganz klar gewonnen.
Die Bezahlung
Wer kennt das nicht: Man braucht unbedingt ein neues paar Schuhe und bekommt aber erst nächste Woche das neue Gehalt aufs Konto. Es möchte sich keiner vorstellen, was für Blicke man sich einfangen würde, wenn man im Laden auf Raten oder erst zwei Wochen später bezahlen wollen würde. Schuhe online kaufen kann man sehr oft auch mit einer erst in vier Wochen erfolgenden Zahlung. Teilweise kann man bei einem hohen Warenwert auch Ratenzahlungen vereinbaren, die es einem zum Beispiel ermöglichen, alle Sommerschuhe im Frühjahr zu bestellen und über den Sommer hinweg abzubezahlen. So hat man alles direkt beisammen und bezahlt so, als würde man sich nach und nach ein neues Paar Schuhe kaufen.
Die Auswahl
Der größte Vorteil beim Online Schuhkauf ist natürlich naheliegend: die Auswahl. Betritt man einen einigermaßen großen Schuhladen, hat man in knapp zehn Minuten die Regale durchforstet und meistens findet man im Wirrwarr der Schuhkartons nie die richtige Größe und im besten Fall wohl ein bis zwei Paare, die einem gefallen. Das ist natürlich ärgerlich und anstrengend noch dazu. Klickt man sich allerdings zu einem Online Shop für Schuhe durch, findet man fein säuberlich Kategorien geordnet alle Schuhsorten, die man benötigt. Man scrollt ganz entspannt in Jogginghose durch die Vielzahl der Schuhe und packt sich die richtigen entweder direkt in den Warenkorb oder erst einmal auf die Merkliste. Dann noch die richtige Größe und der Einkauf ist entspannt und zufriedenstellend über die Bühne gegangen.